Menü

Weiterbildung Fotograf! Fotoreise? Fotoretreat?

 

Heute geht’s hier auf meinem Foto Blog um ein Thema, das mir als Fotografin sehr am Herzen liegt: die kontinuierliche Weiterbildung. Du magst vielleicht denken, dass du bereits genug Wissen und Fähigkeiten besitzt und es nicht notwendig ist, dich immer weiterzubilden. Vielleicht denkst du ja nach dem Lesen des Beitrags anders

Zunächst einmal verändert sich die Welt um uns herum ständig. Neue Technologien, Trends und Stile kommen und gehen. Hier einen Überblick zu behalten und die für einen passenden Dinge rausfiltern ist wichtig!

Darüber hinaus spielt die Inspiration eine große Rolle. Durch Weiterbildungen setzt du dich mit anderen Fotografen und ihren Arbeiten auseinander. Das erweitert deinen Horizont und gibt dir neuen Input! Du kannst von den Besten lernen und deine eigene kreative Vision entwickeln. Das ist doch perfekt, oder?

Außerdem: Je mehr du weißt, desto professioneller bist du. Kunden suchen nach jemandem, der Fachwissen besitzt und qualitativ hochwertige Ergebnisse liefert. Wenn du dich kontinuierlich weiterbildest, zeigst du, dass du dich engagierst und Interesse an deinem Handwerk hast. Dadurch gewinnst du nicht nur Respekt, sondern auch mehr Aufträge.

Ich verstehe natürlich auch, dass Weiterbildungen manchmal mit Kosten verbunden sein können. Aber du musst nicht immer viel Geld ausgeben. Es gibt so viele Möglichkeiten da draußen! Schau dir Tutorials auf YouTube an, lies Fachbücher, nimm an Workshops teil die du in Raten bezahlen darfst oder erkunde Online-Ressourcen, die dir helfen, dein Wissen zu erweitern.

Eine andere Idee: Mach zusammen mit Kollegen eine Fotoreise! Ich möchte dir hier ein Ziel zeigen, dass sich auf alle Fälle lohnt! Machen dir die Bilder Lust auf ein Fotoretreat? Auf Wachstum und Teamarbeit? Am Ende des Beitrags siehst du Bilder, die auf der Fotoreise nach Colmar / Frankreich, bei einem kleinen Workshop entstanden sind. Die Bilder im letzten Teil hat die liebe Peggy Pfotenhauer von mir gezaubert!

Auch das ist wirklich wichtig als Fotograf: Zeig dich deinen Kunden!

Fazit: Die Fotografie ist ein sich ständig entwickelndes Feld, und um erfolgreich zu sein, ist es unerlässlich, sich kontinuierlich weiterzubilden. Bleib am Ball, sei offen für neue Ideen und Techniken, und du wirst sehen, wie sich deine Fähigkeiten und dein Erfolg als Fotograf stetig verbessern. Also los, schnapp dir deine Kamera, eine Portion Neugier & Freude und lass uns gemeinsam auf dem Weg zur ständigen Weiterbildung als Fotografen voranschreiten!

Ich wünsche dir viel Spaß und  Erfolg!  Vielleicht sehen wir uns bei einem meiner Workshops oder bei einem Roadtrip mit Fotokamera? Melde dich gerne, wenn du das nächste mal dabei sein willst!

Liebe Grüße,

Nicole

 

P.s.

Hier noch einige Fakten über Colmar:

  1. Colmar liegt im Elsass, einer historisch und kulturell reichen Region im Nordosten Frankreichs, nahe der Grenze zu Deutschland. Die Stadt hat eine lange Geschichte und ihre Architektur ist von französischen und deutschen Einflüssen geprägt.
  2. Colmar wird oft als „Klein-Venedig“ bezeichnet, aufgrund der malerischen Kanäle, die sich durch die Altstadt schlängeln. Diese Kanäle sind von charmanten Fachwerkhäusern gesäumt und verleihen der Stadt eine romantische Atmosphäre.
  3. Die Stadt ist berühmt für ihr reiches kulturelles Erbe und ihre gut erhaltene Altstadt. Hier findet man viele gut erhaltene mittelalterliche Gebäude, darunter das Haus „Maison des Têtes“ mit seiner beeindruckenden Fassade, die mit 106 geschnitzten Köpfen verziert ist.
  4. Colmar ist auch für seine Weinproduktion bekannt. Die Region Elsass ist berühmt für ihre Weißweine, insbesondere den Gewürztraminer und den Riesling. Es gibt viele Weingüter und Weinberge in der Umgebung, die besichtigt werden können.
  5. Jedes Jahr im Dezember findet in Colmar der berühmte Weihnachtsmarkt statt. Dieser Markt ist einer der ältesten in Frankreich und lockt Besucher aus der ganzen Welt an. Er bietet traditionelle Weihnachtsdekorationen, Handwerkskunst, lokale Spezialitäten und vieles mehr.

Die folgenden BIlder hat die liebe Peggy Pfotenhauer fotografierte! DANKE, liebe Peggy.

Das Thema “ Bewegung“ war Grundlage einiger Fotoexperimente.

Vielen Dank für dein Interesse & die Anfrage! Solltest du nach 4 Tagen keine Antwort erhalten - melde dich bitte per Email foto@nicole-hecht.de Herzliche Grüße, NicoleLeider konnte deine Nachricht nicht übermittelt werden. Bitte schreib eine Email an foto@nicole-hecht.de . Danke!

-klick aufs Bild-

folge mir auf instagram

Familienfoto

Babybauchfotografie

Straubing Dingolfing

Regensburg Landshut

Fotostudio Dingolfing

Deggendorf Portraitfoto